1. Rosarium für Besucher geöffnet

    Am kommenden Sonntag, dem 10 August wird in Badbergen Vehs das Artländer Rosarium zu besichtigen sein.

    Auf einem ehemaligen Schrottplatzgelände entstand rund um eine alte Mühle ein Garten, der bemerkenswert ist. Mit viel Zeit und Liebe, Arbeit und Schweiß entwickelten Brigitte und Erich Everding ihren Garten, den sie nun auch für die Öffentlichkeit zugänglich machen. 250 Rosenarten, aber auch unenedlich viele Stauden und seltene Baum und Strauchsorten sind hier liebevoll zu einem Gesamtkunstwerk zusammengefügt. Eine Ruine, Teiche und Wasserspiele vervollständigen den romantischen Garten, der mit all seinen Stil- und Schmuckelementen, seinen Sichtachsen und versteckten Bereichen an die Barockgärten erinnert in deren Zeit auch die Mühle entstanden ist.

    Everdings Mühlencafé

    Gleichzeitig hat auch das Mühlencafé „Oma Plüsch“ sich auf Besucher mit Appetit und Durst eingestellt. Bei entsprechendem Wind drehen sich die Mühlenflügel und mit leckeren Mühlenkuchen, Waffeln, Pfannkuchen, Schinkenbroten und Rosinenweggen bleibt kein Wunsch offen. Kaffee und Teespezialitäten verwöhnen den Gast zusätzlich.

    Rosarium für Besucher geöffnet Rosarium für Besucher geöffnet

    Vor 2 Stunden  /  0 Anmerkungen

  2. Tanacetum corymbosum - Straußblütige Wucherblume

    Tanacetum corymbosum – Straußblütige Wucherblume

    Tanacetum corymbosum, Straußblütige Wucherblume, Gewöhnliche Straußmargerite
    Tanacetum corymbosum, Straußblütige Wucherblume, Gewöhnliche Straußmargerite Beschreibung

    Tanacetum corymbosum ist gut  naturnah angelegte Gärten zur Pflanzung vor Gehölzen geeignet. (more…)

    View On WordPress

    Vor 1 Woche  /  1 Anmerkung

  3. Dianthus deltoides - Heidenelke

    Dianthus deltoides – Heidenelke

    Dianthus deltoides, Heidenelke
     Dianthus deltoides, HeidenelkeBeschreibung

    Die Blume des Jahres 2012 steht in Deutschland unter Schutz. Sie wächst am natürlichen Standort auf mageren kalkarmen Böden. Feldnagele, Steinröschenund  Blutnelke sind weitere gebräuchliche namen der Heidenelke.

    (more…)

    View On WordPress

    Vor 1 Woche  /  0 Anmerkungen

  4. Beschreibung

    In den Alpen und anderen Europäischen Hochgebirgen wild vorkommend, eignet sich diese niedrige Glockenblume besonders für Steingärten. Sie liebt kalkreiche Böden und gedeiht noch in Fugen von Trockenmauern. In der freien Natur bildet Campanula cochleariifolia an geeigneten Standorten  rasenartige Flächen.  Im Hausgarten wird diese wertvolle Wildstaude bislang noch nicht besonders häufig verwendet. Sie eignet sich jedoch auch gut für Tröge  und kleinere flächige  Pflanzungen.

    Systematik

    Familie: Campanulaceae

    Heimat

    Alpen, Pyrenäen , Balkan

    Blüte

    Blau, Juli bis August, glockenförmig in Traubigen Blütenständen

    Blatt

    eiförmig bis rundlich, Blattrosetten

    Wuchs

    5 bis 15 cm, ausdauernd krautig, polsterartig bis flächig

    Standort:

    kalkliebend, steinige Flächen

    Verwendung

    Steingarten, Alpinum, Wildstaude

    Sorten

     

        -Werbeanzeige-

    Baumschule Aumann

    Campanula cochleariifolia – Zwerg- Glockenblume Beschreibung In den Alpen und anderen Europäischen Hochgebirgen wild vorkommend, eignet sich diese niedrige Glockenblume besonders für Steingärten.

    Vor 3 Wochen  /  0 Anmerkungen

  5. Beschreibung

    Viburnum davidii, einer der niedrigsten Schneeballarten ist als immergrüne Pflanze besonders für halbschattige Standorte geeignet. Der Kissen-Schneeball ist zuverlässig frosthart und wird kaum über 80 cm hoch. Er wächst langsam und blüht von Mai bis Juni. An zu sonnigen Standorten bekommen die Blätter jedoch lleicht braune Flecken.

    Systematik

    Familie: Caprifoliaceae

    Heimat

    Westchina

    Blüte, Frucht

    weiße Schirmrispen, Mai – Juni, blaue Beeren

    Blatt

    immergrün, groß, länglich-oval, ledrig

    Wuchs

    flach, breit, 40-80 cm

    Standort:

    sonnig-halbschattig, normaler Gartenboden

    Verwendung

    Hausgarten in Gruppen oder Einzelstellung

    Sorten

    Viburnum davidii ‘Angustifolium’

        -Werbeanzeige-

    Baumschule Aumann

    Viburnum davidii Kissen – Schneeball Beschreibung Viburnum davidii, einer der niedrigsten Schneeballarten ist als immergrüne Pflanze besonders für halbschattige Standorte geeignet. Der Kissen-Schneeball ist zuverlässig frosthart und wird kaum über 80 cm hoch.

    Vor 2 Monaten  /  0 Anmerkungen

  6. Beschreibung

    Die Wildform der Alpenaster  ist eine geschützt. Für den Hausgarten stehen jedoch Kultursorten dieser vergleichsweise niedrigen Asternart zur Verfügung.  Mit ihren leuchtenden Blüten bilden sie eine Bereicherung für jeden Garten. An sonnigen Plätzen in kleinen Tuffs gepflanzt benötigen sie nach der Blüte einen Rückschnitt bis auf ihre grundständigen Blätter. Wie viele andere Stauden auch, sollte Aster alpinus nach einigen Jahren geteilt und neu verpflanzt werden.

    Systematik

    Familie: Asteraceae (Korbblütler)

    Heimat

    Alpen Pyrenäen, Balkan bis Asien

    Blüte

    Blütezeit: Mai bis Juni; violette Zungenblüten und gelbe Röhrenblüten (Sorten auch andersfarbig)

    Blatt

    länglich bis spatelförmig , flaumig behaart

    Wuchs

    Wuchshöhe: 5 bis 20 cm,horstbildend, Stängel flaumig behaart

    Standort:

    trocken bis frisch; sonnig

    Verwendung

    Steingarten, Alpinum, Bienenweide

    Sorten

    Aster alpinus ‘Albus’

    Aster alpinus 'Albus'
    Aster alpinus ‘Dunkle Schöne’

    Aster alpinus 'Dunkle Schöne'
    Aster alpinus ‘Happy End’

        -Werbeanzeige-

    Baumschule Aumann

    Aster alpinus – Alpenaster Beschreibung Die Wildform der Alpenaster  ist eine geschützt. Für den Hausgarten stehen jedoch Kultursorten dieser vergleichsweise niedrigen Asternart zur Verfügung. 

    Vor 2 Monaten  /  0 Anmerkungen

  7. Stauden Deutsch C

    Stauden  nach  deutschen Namen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z     -Werbeanzeige-

    Baumschule Aumann

    Deutscher Name

    Botanischer Name

    Christrose

    Helleborus x ericsmithii

    Colastrauch

    Artemisia alba

    Stauden  nach  deutschen Namen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

    zurück zur Übersicht

    View On WordPress

    Vor 2 Monaten  /  0 Anmerkungen

  8. Frittilaria meleagris - Schachbrettblume

    Frittilaria meleagris – Schachbrettblume

    Frittilaria meleagris, Schachbrettblume
    Frittilaria meleagris, SchachbrettblumeBeschreibung

    Wegen ihrer auffällig schachbrettartig gemusterten Blüten wird Frittilaria meleagris auch als Kibitzei. Sie ist in Deutschland vom Austerben bedroht. Sie ist in allen Pflanzenteilen giftig. Ihre auffälligen Blüten halten meist nur wenige Tage.

    (more…)

    View On WordPress

    Vor 2 Monaten  /  0 Anmerkungen

  9. Beschreibung

    Magnolia x brooklynensis ist eine Kreuzung aus Magnolia acuminata und Magnolia liliflora.Durch Einkreuzung von daraus entstandenen Sorten sind einige  Sorten entstanden.  Sie erfüllen das Zuchziel gelbblühende Magnolien zu erhalten. Diese Sorten können wegen der seltenen gelben Blütenfarbe als ausgesprochene Liebhaberpflanzen bezeichnet werden. In der Jugend noch frostempfindlich verliert sich dieses Manko mit zunehmenden Alter. Wie fast alle Magnolien benötigen sie im Garten viel Platz. Steht Ihnen dieser zur Verfügung entfalten sie sich jedoch zu ungewöhnlich schönen Großsträuchern. Zu starke Schnittmaßnahmen sollten bei Magnolien vermieden werden.

    Sytematik

    Familie: Magnoliaceae

    Heimat

    Züchtung

    Blüte

    Mai bis Juni, gelb

    Blatt

    sommergrün, dunkelgrün, wechselständig eiförmig, gestielt, ganzrandig

    Wuchs

    8 bis 10 Meter, breit kegelförmig

    Standort:

    Sonne bis Halbschatten

    Verwendung

    In Einzelstellung  als Baum oder Großstrauch,  japanische Gärten

    Sorten

    Magnolia x brooklynensis ‘Elizabeth’

    gelbe Blüte

    Magnolia brooklynensis 'Elizabeth'

    Magnolia brooklynensis Eva Maria

    Magnolia x brooklynensis ‘Woodsman’

    mehrfarbige gelb-rosa Blüte

    Magnolia x brooklynensis ‘Yellow Bird’

    gelbe Blüte

    Magnolia x brooklynensis ‘Yellow River’

    gelbe Blüte

        -Werbeanzeige-

    Baumschule Aumann

    Magnolia x brooklynensis – Gelbe Magnolie Beschreibung Magnolia x brooklynensis ist eine Kreuzung aus Magnolia acuminata und Magnolia liliflora.

    Vor 2 Monaten  /  0 Anmerkungen